UNSERE BRANDS

Hinter dem Konzept «Nooba» steht der Gedanke an eine Noodle Bar und tatsächlich basieren viele Gerichte auf verschiedenen traditionellen und bekannten Nudelgerichten und -arten. Aber nicht nur – geprägt von den engen Gassen Bangkoks und Neu-Dehlis, sowie den vibrierenden Strassen Tokyos bietet das Nooba Stopps in Sweet and Spicy Soy glaced Edamame, ohne Zwischenhalt zum Bao Pork Belly mit direkt Anschluss nach Nam Tok Nua und schliesslich mit Endstation in Frozen Mochis.
Serviert wird «Panasian Quisine» – facettenreich von Thailand über Japan bis nach Indien. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die frische und authentische Zubereitung gelegt.

Yooji’s steht für moderne, gesunde japanische Küche. Verschiedene Sushi-Kreationen werden täglich frisch und vor den Augen unserer Gäste zubereitet. Dazu kommen diverse Suppen, Salate, Desserts, Snacks und ein stetig wachsendes Vegetarisches und Veganes Angebot. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Verwendung von hochwertigen Produkten, garantierter Frische und Nachhaltigkeit. Mittlerweile zählt Yooji’s mehrere Sushi Delis im Raum Zürich, Winterthur, Bern, Zug, Luzern, Basel und konnte sich als eigenständige Marke etablieren.

Inspiriert von den Streetfood-Märkten Asiens, entstehen hier täglich neue Lieblingsgerichte aus frischen Asian Fusion Zutaten. Rice Up! basiert auf dem Prinzip «Mix it your way!», wonach man sich sein Essen selbst zusammenstellen kann. Wie in der panasiatischen Küche üblich sind die Gerichte dabei leicht, bekömmlich und ausserdem in Echtzeit zubereitet. Unsere Gerichte sind nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig. Herzstück bilden die saisonale Küche und ein Team, das mit Freude kocht und bedient. Saisonales Gemüse, hochwertiges Fleisch, Tofu, delikate Saucen und Toppings auf Reis, Reisnudeln oder Salat – hier kannst du dich schnell und gesund vor Ort oder «To Go» verköstigen.

YALDA ist ein weiblicher Name persischen Ursprungs und beschreibt die namensgebende YALDA-Nacht. Das ist das Fest zur Wintersonnenwende am 21. Dezember, das traditionell mit Freunden und Familie gefeiert wird. Dieser Gemeinschaftsgedanke macht das YALDA zu dem was es ist: ein faszinierender Begegnungsort an dem man eine Auszeit vom Alltag geniesst.
Hausgemachte orientalische Küche wird hier in einer reichen Auswahl an Buffets serviert. Das facettenreiche Ambiente mit Middle Eastern Flair lädt zum Verweilen und Geniessen ein – gönn dir einen Kurzurlaub für Gaumen und Seele.

Im Cheyenne stehen, neben dem stylischen Interieur «Drinks & Food» klar im Vordergrund. Definitiv einer der Orte im Herzen von Oerlikon. Hier man sich mit Burger, über Quesadillas, bishin zu frisch zubereiteten Salaten den Bauch voll schlagen und dazu den passenden Drink geniessen. Auch Events wie Theme-Parties, Tastings und Live Konzerte finden hier in regemässigen Abständen mit Erfolg statt.

Willkommen in der ehemaligen Heizzentrale des Sulzer-Areals direkt am Bahnhof Winterthur. Heute ist der Boilerroom eine Bar & Lounge mit industriellem Charme und stylischem Interieur. Wo früher die Heinzzentrale betrieben wurde, wird heute immer noch mächtig eingeheizt: Mit der Afterwork-Lounge, einem breiten Cocktailangebot und American Food lädt der Boilerroom unter der Woche, sowie auch am Wochenende zum Feierabend Drink, zum Essen und zum Ausgehen ein.

Die Two Spice Trading ist das zentrale Handelsunternehmen der Two Spice Gastronomiegruppe. Sie ist zuständig für Produktentwicklung und -beschaffung, den Verkauf innerhalb der Gruppe und an Drittkunden sowie für die Logistik. Das Team überwacht Trends am Markt, verhandelt mit Lieferanten, kontrolliert den Warenfluss und die Produktqualität und sorgt somit dafür, dass die Restaurants und Produktionsstätten laufend über alles verfügen, was sie benötigen. Dazu gehören Lebensmittel, Getränke und Non-Food-Artikel aus aller Welt. Auch eigens entwickelte Produkte wie das japanische Sortiment der Retail Marke Zenbu, das Bio-Erfrischungsgetränk Yootea – sowie weitere exklusive Handelsprodukte – werden vom Trading schweiz- und europaweit vertrieben.

Im legendären Bohemia am Zürcher Kreuzplatz geniesst man Spezialitäten vom Holzfeuergrill und saisonale Delikatessen im grossen Bar-, Lounge- oder Restaurantbereich. Das Bohemia hat 1999 als einer der ersten Restaurants mit eigener Micro Kaffee-Rösterei eröffnet und wurde rasch stadtbekannt. Nach 23 Jahren – immer noch stadtbekannt und geliebt für sein ungezwungenes Ambiente, wie auch für den Weekend-Brunch.

Das Ristorante Totò an der Seefeldstrasse verdankt seinen Namen dem italienischen Komiker Antonio de Curtis alias «Totò», der genau verstand das Leben zu geniessen. Nach diesem Vorbild zelebriert das Totò italienische Gastfreundschaft. Die Speisekarte umfasst traditionell mediterrane Gerichte, Pizzen aus dem Seinofen und hausgemachte Pastakreationen in gediegenem Ambiente.

Als beliebter Quartiertreff ist das Iroquois seit der Eröffnung 1994 nicht mehr aus dem Zürcher Seefeld wegzudenken. Von den «besten Burgers in Town» über saftige Chicken Wings, bis hin zu leckeren Club Sandwiches bietet das Iroquois eine grosse Menge an amerikanischen Klassikern und noch weiteren Leckerbissen. Auch die stylische Bar mit einem grossen Drinks Angebot stösst auf sehr viel Gegenliebe.

«Me Gusta!» lautet das Credo des Weindepots, der feinen Weinhandlung in Zürich Burgwies. Das Angebot umfasst beste Weine aus der Schweiz und ganz Europa, ausgesuchte Destillate und feine Delikatessen. Im Weindopt werden Weine nicht nur gekauft, sondern auch die damit verbundene Genusskultur vermittelt.

Hinter dem Konzept «Nooba» steht der Gedanke an eine Noodle Bar und tatsächlich basieren viele Gerichte auf verschiedenen traditionellen und bekannten Nudelgerichten und -arten. Aber nicht nur – geprägt von den engen Gassen Bangkoks und Neu-Dehlis, sowie den vibrierenden Strassen Tokyos bietet das Nooba Stopps in Sweet and Spicy Soy glaced Edamame, ohne Zwischenhalt zum Bao Pork Belly mit direkt Anschluss nach Nam Tok Nua und schliesslich mit Endstation in Frozen Mochis.
Serviert wird «Panasian Quisine» – facettenreich von Thailand über Japan bis nach Indien. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die frische und authentische Zubereitung gelegt.

Yooji’s steht für moderne, gesunde japanische Küche. Verschiedene Sushi-Kreationen werden täglich frisch und vor den Augen unserer Gäste zubereitet. Dazu kommen diverse Suppen, Salate, Desserts, Snacks und ein stetig wachsendes Vegetarisches und Veganes Angebot. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Verwendung von hochwertigen Produkten, garantierter Frische und Nachhaltigkeit. Mittlerweile zählt Yooji’s mehrere Sushi Delis im Raum Zürich, Winterthur, Bern, Zug, Luzern, Basel und konnte sich als eigenständige Marke etablieren.

Inspiriert von den Streetfood-Märkten Asiens, entstehen hier täglich neue Lieblingsgerichte aus frischen Asian Fusion Zutaten. Rice Up! basiert auf dem Prinzip «Mix it your way!», wonach man sich sein Essen selbst zusammenstellen kann. Wie in der panasiatischen Küche üblich sind die Gerichte dabei leicht, bekömmlich und ausserdem in Echtzeit zubereitet. Unsere Gerichte sind nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig. Herzstück bilden die saisonale Küche und ein Team, das mit Freude kocht und bedient. Saisonales Gemüse, hochwertiges Fleisch, Tofu, delikate Saucen und Toppings auf Reis, Reisnudeln oder Salat – hier kannst du dich schnell und gesund vor Ort oder «To Go» verköstigen.

YALDA ist ein weiblicher Name persischen Ursprungs und beschreibt die namensgebende YALDA-Nacht. Das ist das Fest zur Wintersonnenwende am 21. Dezember, das traditionell mit Freunden und Familie gefeiert wird. Dieser Gemeinschaftsgedanke macht das YALDA zu dem was es ist: ein faszinierender Begegnungsort an dem man eine Auszeit vom Alltag geniesst.
Hausgemachte orientalische Küche wird hier in einer reichen Auswahl an Buffets serviert. Das facettenreiche Ambiente mit Middle Eastern Flair lädt zum Verweilen und Geniessen ein – gönn dir einen Kurzurlaub für Gaumen und Seele.

Im Cheyenne stehen, neben dem stylischen Interieur «Drinks & Food» klar im Vordergrund. Definitiv einer der Orte im Herzen von Oerlikon. Hier man sich mit Burger, über Quesadillas, bishin zu frisch zubereiteten Salaten den Bauch voll schlagen und dazu den passenden Drink geniessen. Auch Events wie Theme-Parties, Tastings und Live Konzerte finden hier in regemässigen Abständen mit Erfolg statt.

Willkommen in der ehemaligen Heizzentrale des Sulzer-Areals direkt am Bahnhof Winterthur. Heute ist der Boilerroom eine Bar & Lounge mit industriellem Charme und stylischem Interieur. Wo früher die Heinzzentrale betrieben wurde, wird heute immer noch mächtig eingeheizt: Mit der Afterwork-Lounge, einem breiten Cocktailangebot und American Food lädt der Boilerroom unter der Woche, sowie auch am Wochenende zum Feierabend Drink, zum Essen und zum Ausgehen ein.

Die Two Spice Trading ist das zentrale Handelsunternehmen der Two Spice Gastronomiegruppe. Sie ist zuständig für Produktentwicklung und -beschaffung, den Verkauf innerhalb der Gruppe und an Drittkunden sowie für die Logistik. Das Team überwacht Trends am Markt, verhandelt mit Lieferanten, kontrolliert den Warenfluss und die Produktqualität und sorgt somit dafür, dass die Restaurants und Produktionsstätten laufend über alles verfügen, was sie benötigen. Dazu gehören Lebensmittel, Getränke und Non-Food-Artikel aus aller Welt. Auch eigens entwickelte Produkte wie das japanische Sortiment der Retail Marke Zenbu, das Bio-Erfrischungsgetränk Yootea – sowie weitere exklusive Handelsprodukte – werden vom Trading schweiz- und europaweit vertrieben.

Im legendären Bohemia am Zürcher Kreuzplatz geniesst man Spezialitäten vom Holzfeuergrill und saisonale Delikatessen im grossen Bar-, Lounge- oder Restaurantbereich. Das Bohemia hat 1999 als einer der ersten Restaurants mit eigener Micro Kaffee-Rösterei eröffnet und wurde rasch stadtbekannt. Nach 23 Jahren – immer noch stadtbekannt und geliebt für sein ungezwungenes Ambiente, wie auch für den Weekend-Brunch.

Das Ristorante Totò an der Seefeldstrasse verdankt seinen Namen dem italienischen Komiker Antonio de Curtis alias «Totò», der genau verstand das Leben zu geniessen. Nach diesem Vorbild zelebriert das Totò italienische Gastfreundschaft. Die Speisekarte umfasst traditionell mediterrane Gerichte, Pizzen aus dem Seinofen und hausgemachte Pastakreationen in gediegenem Ambiente.

Als beliebter Quartiertreff ist das Iroquois seit der Eröffnung 1994 nicht mehr aus dem Zürcher Seefeld wegzudenken. Von den «besten Burgers in Town» über saftige Chicken Wings, bis hin zu leckeren Club Sandwiches bietet das Iroquois eine grosse Menge an amerikanischen Klassikern und noch weiteren Leckerbissen. Auch die stylische Bar mit einem grossen Drinks Angebot stösst auf sehr viel Gegenliebe.

«Me Gusta!» lautet das Credo des Weindepots, der feinen Weinhandlung in Zürich Burgwies. Das Angebot umfasst beste Weine aus der Schweiz und ganz Europa, ausgesuchte Destillate und feine Delikatessen. Im Weindopt werden Weine nicht nur gekauft, sondern auch die damit verbundene Genusskultur vermittelt.

VERANTWORTUNG

VERANTWORTUNG

YOOJI'S GUARANTY

Yooji’s Guaranty ist ein Gütesiegel, welches von Yooji’s ins Leben gerufen wurde. Es steht ein für unsere Unternehmenskultur, die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, die Zusammenarbeit innerhalb des Teams und mit Partnern, sowie dem Umgang mit der Umwelt und deren Ressourcen.

EUROPÄISCHES BIO-SIEGEL

Das Bio-Siegel kennzeichnet Produkte, die den Anforderungen der EU-Öko-Verordnung entsprechen. Diese besagen, dass ein Produkt zu mindestens 95% aus Bio-Produktion bestehen muss, um die Bezeichnung biologisch bzw. ökologisch tragen zu dürfen. In unseren Betrieben setzen wir vermehrt auf biologische Produkte. Einige wurden bereits
mit dem europäischen BIO-Siegel ausgezeichnet.

FRIEND OF THE SEA (FOS)

«Friends of the Sea» ist eine unabhängige, nicht auf Gewinn ausgerichtete Naturschutzorganisation. Ihr Ziel ist es, den Schutz von Meeren und Fischbeständen über Marktanreize zu fördern. Dafür hat sie ein Zertifizierungsschema geschaffen und setzt sich für ein wachsendes Angebot zertifizierter Produkte ein – die dann in unseren Two Spice Betrieben auf die Teller kommen.

LABOR VERITAS

Labor Veritas bezweckt eine umfassende, unabhängige Untersuchungs- und Beratungstätigkeit und verfügt über akkreditierte und/oder zertifizierte Managementsysteme, die laufend aktualisiert werden. Die Gesellschaft befasst sich hauptsächlich mit chemischen Analysen, mikrobiologischen Untersuchungen, Hygienekontrollen und Hygieneberatungen, Managementsystem-Beratungen, Garantieabnehmen und vielem mehr. Wir lassen alle unsere Betriebe regelmässig von Labor Veritas prüfen und folgen deren Empfehlungen und Verbesserungsvorschlägen in Bezug auf das Hygienemanagement.